Workshop: Einführung schema.org. Motivation, Werkzeuge und Use-Cases rund um Linked Open Data

Datum

27. Januar 2021
}

Uhrzeit

10:00 – 13:00 Uhr

Ort

Online

Kosten

kostenlos
DIH West WKO Partnerlogo

Referent

Kontakt

Elias Kärle, Bsc Msc

Die Suche nach Information hat sich innerhalb weniger Jahre mehrfach gewandelt. Die Rolle, die ursprünglich Bücher, Zeitschriften, Printmedien, Television und Radio einnahmen, wurde sehr schnell von Computer oder Handy übernommen. Die Information beziehen diese neuen Medien aus dem Internet, oder genauer, dem World Wide Web. Das Web, wie es kurz genannt wird, ist auch die Informationsquelle für die neueste Entwicklung in der Informationsbeschaffung, nämlich die Suche durch intelligente Assistenten, wie Alexa, Google Home, Siri oder diverse Chatbots. Doch die Intelligenz dieser Systeme ist begrenzt und die Messlatte dafür ist die Verfügbarkeit von relevanten Informationen, von digitalisiertem Wissen. Semantische Technologien im allgemeinen, oder Linked Open Data und schema.org im speziellen, helfen Assistenzsystemen diese Daten zu verstehen und entsprechend weiterzugeben. Dieses Wissen kann dann zum Beispiel auf klassischen Webseiten eingebunden, oder in explizit dafür konzipierten Datenbanken, den Knowledge Graphs, gespeichert werden.

Warum sie diesen Workshop besuchen sollten?

Das Anreichern von Daten mit semantischer Information ist nicht nur für den Transport nach außen relevant, sondern auch für Inhouse Speicher- und Analysezwecke. Linked Data und Knowledge Graphs sind längst mehr als nur SEO Buzzwords, sondern sie haben rechtmäßig in den enterprise Bereich einzug genommen. In diesem Workshop erfahren sie was es damit auf sich hat. Wir stellen schema.org vor und Werkzeuge wie einfach aber effizient mit schema.org Linked (Open) Data hergestellt werden kann.

ECKDATEN

  • Dauer

  •  ca. 3h (mit hands-on und Diskussion)
  • Zielgruppe

  • Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus: Redaktion, IT, Web development, Marketing, Data Science, Führungskräfte, Strategisches Management, Analytics
  • Termin

  • 27.01.2021 von 10:00 – 13:00 Uhr
  • Ort

  • Online
  • Kosten

  • kostenlos
  • Anmeldeschluss

  • Anmeldung auch last minute möglich

ZIELSETZUNG

Ziel dieses Workshops ist es Ihnen ein Verständnis und eine Argumentationsgrundlage zu geben warum das annotieren von Daten für ihr Unternehmen relevant ist und eine Einblick zu geben wie die Annotation semantischer Daten funktioniert.

INHALTE

Das Headless Web – was ist das und betrifft mich das? – Linked Open DataDomain – Specifications – Vorlagen für die Datenannotation – Ontologien – wie bau ich mein eigenes Vokabular – Knowledge Graphs – Datenspeicher der Zukunft – Moderne Architektur von Datenverwaltunggsystemen – Tools & Use Cases

STORNO-/TEILNAHMEBEDINGUNGEN

Der Workshop wird ab einer Anzahl von 5 TeilnehmerInnen durchgeführt.