Unsplash / vinicius-amnx-amano

Online Ideation Workshop – Ideen für digitale Produkte- und Services entwickeln

Datum

24. September 2021

}

Uhrzeit

08:30 – 17:30 Uhr

Ort

Online via Zoom/Mural

Kosten

kostenlos (max. 15 Personen)

DIH West Uni Innsbruck Partnerlogo

Innovationszentrum Inncubator

Egger Lienz Straße 116 6020 Innsbruck

Kontakt

Kathrin Schrebe
Projektleitung Innovation

Kontakt

Robert Schimpf
Leitung Innovationszentrum InnCubator

Ideation ist mehr als nur Brainstorming: Lernen Sie, wie Sie schnell und strukturiert neue Ideen für digitale Produkte generieren

Egal ob Sie Innovationen für Ihre existierenden Prozesse, Produkte oder Services suchen, neue Geschäftsmodelle generieren möchten, oder ob Sie planen, Ihr Unternehmen komplett zu digitalisieren: Es gibt immer Bedarf für innovative und disruptive Ideen. Ziel ist es Ihnen Methoden zur Ideengenerierung, -clusterung und -bewertung vorzustellen, und anhand dieser gemeinsam im Rahmen des Workshops einen Ideenpool zu Ihrer unternehmensspezifischen Problemstellung zu entwickeln.

Dabei orientieren sich alle Workshopinhalte, Methoden und Werkzeuge an aktuellen Erkenntnissen, sowie Praxis-Wissen, aus über 15 Jahren Forschung der Researchgruppe Innovation & Entrepreneurship Innsbruck. Der Workshop ist methodisch auf dem divergenten und konvergenten Denken aus der Design Thinking Praxis konzipiert. Im ersten Teil beschäftigen Sie sich mit der Ideengenerierung, während der zweite Teil die Ideen Clusterung und -bewertung zur Problemfragestellung in den Fokus rückt. Somit liefert Ihnen der Ideation Workshop einem Ideenpool als Ausgangsmaterial, um im nächsten Schritt Innovation-Projekte aufzusetzen, Prototypen zu bauen oder Innovationsziele zu definieren.

ECKDATEN

  • Dauer

  • 8h 8.30-17.30 Uhr
  • Termin

  • Freitag, 24. September 2021
  • Ort

  • Online via Zoom/Mural
  • Kosten

  • kostenlos
  • Anmeldung

  • Bitte melden Sie sich hier an
  • Anmeldeschluss

  • 17. September 2021

Zielgruppe

Geschäftsleitung, Abteilungs-/Bereichsleitungen, Verantwortliche aus Entwicklung, Konstruktion & Technologiemanagement, MitarbeiterInnen aus KMU

Zielsetzung

Ziel des interdisziplinären Workshops ist es, die Innovationsfähigkeit von KMUs durch geeignete Methoden und Tools zur Ideenfindung im Bereich Digitalisierung, sowie Service- und Produktentwicklung gezielt zu steigern. Somit richtet sich der Workshop an alle KMUs, welche in kürzester Zeit einen Ideenpool zum Ausbau Ihres Produkt- und Serviceangebots oder innovativen Digitalisierungsmöglichkeiten generieren möchten.

Dabei erweitern die TeilnehmerInnen Ihr Know-how durch moderne Kreativitätstechniken des divergenten und konvergenten Denkens aus dem Design Thinking und Lean Innovation. Der Workshop ist praxisnah gestaltet, stellt die Bedürfnisse des Nutzers und Kunden in den Mittelpunkt und ermöglicht neue Blickwinkel zur Lösung komplexer Problemfragestellungen.

Inhalte

Der Schwerpunkt des Workshops liegt in der:

  • Innovationsqualität steigern
  • Ideengenerierung in kürzester Zeit (Divergente Phase)
  • Ideenbewertung zur Problemfragestellung (Konvergente Phase)

Key Learnings

Dieser Workshop unterstützt sie dabei:

  • Chancen und Potentialfelder zu erkennen
  • Eindeutige Problem/Fragestellungen zu definieren
  • Wertvolle neue Lösungsansätze/Ideen in kürzester Zeit zu generieren
  • Know-how von Kreativitätstechniken der Ideenfindung aufzubauen
  • Einen eigenen Ideenpool zu Ihrer Problemstellung zu entwickeln
  • Ideen zu bewerten und auszuwählen
  • Methoden/Werkzeuge zur Ideen Clusterung zu erlernen

Teilnahmebedingungen

Bitte kontaktieren Sie uns vorab mit Ihrer Unternehmenschallenge, damit wir diese im Rahmen des Workshops aufgreifen und vorbereiten können.