Bild: WISTO

Innovations- und Technologiebörse #ITB23

Datum

Dienstag, 28. März 2023

}

Uhrzeit

09:00 – 17:00 Uhr

Ort

designforum Vorarlberg/Postgarage Arena, Hintere Achmühlerstraße 1, 6850 Dornbirn

Kosten

kostenfrei

DIH West FH Fraunhofer Partnerlogo

Wirtschafts-Standort Vorarlberg GmbH

Kontakt

Tina Blaser, Wirtschafts-Standort Vorarlberg GmbH

Die Vorarlberger Innovations- und Technologiebörse 2023 #ITB23 bietet eine Vernetzungsplattform im Themenbereich Innovation und Technologie. Lerne Knowhow- und Technologieanbieter kennen, und tausche dich mit Forschungseinrichtungen und Förderagenturen aus Österreich und Umgebung aus.

Wir bieten individuelle 1:1 Gespräche sowie Info-Points vor Ort.  Nutze die schnelle und einfache Möglichkeit, um interessante Anbieter sowie Angebote kennenzulernen!

ECKDATEN

  • Dauer

  • 09:00 – 17:00 Uhr
  • Termin

  • Dienstag, 28. März 2023
  • Ort

  • Designforum Vorarlberg & Postgarage Arena, Hintere Achmühlerstraße 1, 6850 Dornbirn
  • Kosten

  • kostenlos
  • Anmeldeschluss

  • Montag, 27. März 2023

Programm

09:00-11:30 Uhr
1:1 Meetings

12:00-13:30 Uhr
Info-Session: Förderungen Green Transition

12:30-17:00 Uhr
1:1 Meetings

Die 1:1 Gespräche werden vorab über die Event-Plattform von den Teilnehmer*innen selbst gebucht und vereinbart. Zudem gibt es die Möglichkeit ohne Buchung die Info-Points der Anbieter vor Ort zu besuchen. 

Technologieanbieter

Digital Factory Vorarlberg GmbH

Die Digital Factory Vorarlberg ist ein überbetriebliches Forschungs- und Transferzentrum für Digitalisierung. Gemeinsam mit Unternehmenspartnern wird an komplexen Aufgabenstellungen und innovativen Lösungen für die betriebliche Praxis in den Bereichen Cloud Manufacturing & Digital Engineering, Data Science & KI, Cyber Security sowie IoT Sensorsysteme & neue Funktechnologien gearbeitet.

Fachhochschule Vorarlberg

Die FH Vorarlberg ist eine der forschungsstärksten Fachhochschulen Österreichs. Angewandte Forschung und experimentelle Entwicklung wird vor allem in Zusammenarbeit mit regionalen Unternehmen und Organisationen sowie mit internationalen wissenschaftlichen Kooperationspartnern durchgeführt. Die FH Vorarlberg vertritt folgende Forschungszentren: Energie, Mikrotechnik, Nutzerzentrierte Technologien, Business Informatics sowie die Forschungsgruppe Empirische Sozialwissenschaften.

Linz Center of Mechatronics (LCM)

LCM ist ein Forschungsunternehmen, das von der ersten Idee bis zum fertigen Produkt unterstützt und dabei branchenübergreifend arbeitet. LCM integriert unterschiedliche technische Schwerpunkte zu einer Gesamtlösung für Kunden. Der Tätigkeitsschwerpunkt liegt in der Forschung und Entwicklung von Lösungen für (autonome, vernetzte) Systeme und Komponenten für österreichische und internationale Betriebe, sowie in der Weiterentwicklung von Produktionsprozessen.

Austrian Blockchain Center (ABC)

Das ABC  mit Sitz in Wien ist ein COMET-Kompetenzzentrum mit der Mission, Österreichs erste wissenschaftliche Anlaufstelle für Blockchain und verwandte Technologien zu sein. Das ABC versteht sich als eine interdisziplinäre und anwendungsorientierte Forschungseinrichtung, die sich allen Aspekten der Blockchain-Forschung widmet.