www.stock.adobe.com/sitthiphong

Workshop: Informations­sicherheits- und Risiko­management

Datum

tba

}

Uhrzeit

tba

Ort

Universität Innsbruck, Campus Technik, ICT-Gebäude

Kosten

EUR 490,00

DIH West Uni Innsbruck Partnerlogo

UNIVERSITÄT INNSBRUCK

Campus Technik, ICT-Gebäude
Technikerstraße 21a
6020 Innsbruck / Österreich

Referent

  • Michael Brunner
    Michael Brunner
    Universität Innsbruck, Institut für Informatik

    Michael Brunner ist langjähriger Experte in den Bereichen Informationssicherheits- und Risikomanagement. Er verfügt über mehr als 15 Jahre Berufserfahrung in der IT-Beratung, Sicherheitsberatung und in der Softwareentwicklung für nationale und international operierende Unternehmen.

Der Schutz vor Cyberattacken, der reibungslose Betrieb kritischer Systeme und die Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen stellen insbesondere KMU vor ständig wachsende Heraus­forderungen. Besonders im Rahmen digitaler Transformationsprozesse ist es essentiell, potentielle Security Risiken – beispielsweise Hacker-Angriffe aber auch fahrlässige Handlungen – zu kennen und Ihnen proaktiv zu begegnen.

Diese Basis­schulung bereitet Sie in zwei Tagen auf die Durchführung einer Risiko­analyse in Ihrem eigenen Unter­nehmen vor und zeigt Ihnen auf, wie Sie Informationssicherheit strategisch in Ihrem Unter­nehmen verankern können. Sie erhalten einen fundierten Überblick über Grundlagen der Informationssicherheit und des Risiko­managements und trainieren die Anwendung von wichtigen Methoden anhand von praxisnahen Beispielen.

ECKDATEN

  • Dauer

  • zweitägig, jeweils von 09.00 – 17.00 Uhr
  • Zielgruppe

  • Geschäftsführerinnen und Geschäftsführer, (designierte) Sicherheits-Verantwortliche in KMUs, interessierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
  • Termin

  • tba
  • Ort

  • Universität Innsbruck, Campus Technik, ICT-Gebäude, Technikerstraße 21a, 6020 Innsbruck
  • Kosten

  • Euro 490,00 pro Person für 2 Tage  inkl. Kaffeepausen und Mittagessen
  • Anmeldung

  • tba
  • Anmeldeschluss

  • tba
  • Voraussetzungen

  • Es sind keine Vor­kenntnisse notwendig, ein eigener Laptop/Tablet wird für die gemeinsame Bearbeitung der Beispiele benötigt

Zielsetzung

Ziel dieser Basis­schulung ist es, ein grundlegendes Verständnis für Informationssicherheit und Risikomanagement aufzubauen. Teilnehmer werden darauf vorbereitet, in ihrem eigenen Unternehmen eine Risiko­analyse durch­zuführen und die Info­rmations­sicherheit nachhaltig zu verbessern.

Inhalte

Informationssicherheit: Überblick und Erläuterung wichtiger Begriffe, Abgrenzung zu anderen Bereichen
Informations­sicherheits­management: Allgemeine Vorgehensweise, Standards, Zertifizierungen
Risikomanagement: Vorstellung des Risiko­management-Prozesses und ausgewählter Methoden zur Identifikation, Bewertung und Behandlung von Risiken der Informations­sicherheit
Arbeiten an einer praxisnahen Case Study (im Team): Dokumentation von Sicherheitsanforderungen, Durchführen einer Risikoanalyse, Auswahl von Schutzmaßnahmen
Nächste Schritte: Weiter­führende Möglichkeiten zur Vertiefung im Themenfeld Informationssicherheit und zur Umsetzung im eigenen Unternehmen
Diskussion und Feedback

Key Learnings

Diese Basisschulung vermittelt Ihnen einen Überblick zu den Themen Informationssicherheit und Risikomanagement:

Sie haben einen Überblick über die wichtigsten Standards und Vorgehensweisen zur Durchführung von Informations­sicherheits-Risikoanalysen
Sie können Risiken der Informations­sicherheit wie z.B. mögliche Angriffe, Ausfälle oder Datenschutzverstöße in Ihrem Unternehmen erkennen und bewerten
Sie sind in der Lage, geeignete Schutzmaßnahmen zur Stärkung der Informations­sicherheit und des Datenschutzes auszuwählen
Sie können Risiken digitalisierter Arbeitsabläufe und Wertschöpfungsketten analysieren
Sie legen den Grundstein für den systematischen Schutz der Informations­sicherheit in Ihrem Unternehmen

Teilnahmebedinungen

Die Basisschulung wird in Kleingruppen mit maximal 15 TeilnehmerInnen durchgeführt. Bitte beachten Sie unsere Zahlungs- und Stornobedingungen.


Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.