Foto: Standortagentur Tirol

Workshop: Einsatz­szenarien für digitale Zwillinge

Datum

28. Januar 2021

}

Uhrzeit

09:00 – 17:00 Uhr

Ort

Online

Kosten

kostenlos

DIH West Uni Salzburg Partnerlogo

FH Salzburg

DIH West Uni Salzburg Partnerlogo

MCI Management Center Innsbruck

Referenten

Ein digitaler Zwilling ist „ein virtuelles Modell z.B. eines Prozesses, eines Produkts oder einer Dienstleistung, welches die reale und virtuelle Welt verbindet.“ Daten aus der realen Maschine oder aus physikalischen Modellen werden verwendet, um den aktuellen Zustand eines Produktes bzw. Systems abzubilden. Ziel des Basispaketes ist es, produzierenden KMUs Einsatzmöglichkeiten und Potentiale von digitalen Zwillingen näherzubringen und auf Herausforderungen bzgl. Komplexität (KI) und Sicherheit (Security) hinzuweisen.

Im Rahmen des Basispaketes werden anhand von Best Practice Beispielen geeignete Vorgehensweisen und daraus resultierende Möglichkeiten dargelegt.

ECKDATEN

  • Dauer

  • eintägig (später auch online verfügbar)
  • Zielgruppe

  • Geschäftsführerinnen und Geschäftsführer, (designierte) Produktions-Verantwortliche in KMUs, interessierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
  • Termin

  • 28. Jänner 2021
  • Ort

  • Online
  • Kosten

  • kostenlos
  • Anmeldeschluss

  • 24h vor Beginn
  • Voraussetzungen

  • Es sind keine speziellen Vorkenntnisse nötig

 

Zielsetzung

Ziel dieser Basisschulung ist es, ein grundlegendes Verständnis für digitale Zwillinge und deren Einsatzmöglichkeiten aufzubauen. Teilnehmer werden darauf vorbereitet, in ihrem eigenen Unternehmen Potentiale für den Einsatz von digitalen Zwillingen zu identifizieren.

Inhalte

Digitale Zwillinge: Begriffsdefinition und Einsatzgebiete
Case Study: Erfolgreiche Einführung eines digitalen Zwillings in einem KMU
Nächste Schritte: Weiterführende Möglichkeiten zur Vertiefung im Themenfeld und zur konkreten Umsetzung im eigenen Unternehmen
Diskussion und Feedback

Key Learnings

Diese Basisschulung vermittelt Ihnen einen Überblick zum Thema digitale Zwillinge

Sie können erklären was ein digitaler Zwilling ist
Sie haben einen Überblick über die wichtigsten Einsatzgebiete
Sie können Potentiale für digitale Zwillinge in Ihrem Unternehmen erkennen und aufzeigen.

Teilnahmebedingungen

Die Basisschulung wird in Kleingruppen mit maximal 7 TeilnehmerInnen durchgeführt.


Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.