Bild: Pixabay / Gerd Altmann

Verschoben: DIH-Trendreise zum 5G-Playground (Kärnten) & Smart-Production-Lab (Steiermark)

Datum

Die Trendreise wird verschoben – Ein neues Datum wird frühestmöglich bekannt gegeben.

}

Uhrzeit

ganztägig

Ort

B08, Lakeside 8, 9020 Klagenfurt am Wörthersee (Kärnten) und
Werk-VI-Straße 46, 8605 Kapfenberg (Steiermark)

Kosten

Die Kosten der An- und Rückreise werden durch den DIH-Digital Innovation Hub gefördert.
Die Kosten für die Unterkunft sind nicht inkludiert und selbst zu bezahlen.
DIH West Logo

Digital Innovation Hub West

DIH West Logo

Digital Innovation Hub Süd

Kontakt

Daniel Zobl, Standortagentur Tirol

Kontakt

Nicole Ferber, Innovation Salzburg

nicole.ferber@innovation-salzburg.at

Kontakt

Tina Blaser, WISTO Vorarlberg

Neu aufstrebende Technologien haben die Möglichkeit, Produkte und Prozesse zu optimieren, um Unternehmen langfristig erfolgreich zu machen. Dazu gehören unter anderem die fünfte Mobilfunkgeneration mit Spitzendatenraten von bis zu 10 Gigabit pro Sekunde oder der 3D-Druck. Diese werden im Zuge dieser Trendreise genauer beleuchtet.

ECKDATEN

  • Dauer

  • ganztägig
  • Zielgruppe

  • GeschäftsführerInnen, BetriebstechnikerInnen, BetriebsleiterInnen, InnovationsmanagerInnen etc. von KMU
  • Termin

  • Die Trendreise wird verschoben – Ein neues Datum wird frühestmöglich bekannt gegeben.
  • Ort

  • B08, Lakeside 8, 9020 Klagenfurt am Wörthersee (Kärnten) und Werk-VI-Straße 46, 8605 Kapfenberg (Steiermark)
  • Kosten

  • Die Kosten der An- und Rückreise werden durch den DIH-Digital Innovation Hub gefördert. Die Kosten und die Unterkunft sind nicht inkludiert und vor Ort selbst zu bezahlen.
  • Anmeldeschluss

  • Freitag, 11. November 2022
  • Anmeldung

  • Interessensbekundungen können bis zur Finalisierung des neuen Datums gerne an Herrn Daniel Zobl gerichtet werden.

Die Leitfragen dieser Trendreise

Dieser Workshop unterstützt sie dabei:

  • Welche neuen Möglichkeiten ergeben sich durch die um ein Vielfaches schnellere Datenübertragung von 5G?
  • Wie wirkt sich die verbesserte Vernetzung von Komponenten auf die Gesamtperformance aus?
  • Welche Qualitäts- und Effizienzsteigerungspotenziale entstehen durch moderne Produktionstechnologien?

Nutzen Sie die Trendreise, um zukunftsträchtige Umsetzungen kennenzulernen und um wertvolle Kontakte zu knüpfen.

Die Highlights der Reise

  • Besichtigung 5G-Playground Carinthia: Der 5G Playground in Klagenfurt ermöglicht es, Produkte und Anwendungen unter optimalen 5G-Bedingungen zu testen.
  • 5G-Anwendungsbeispiele: Robotics, Drohnen, Smart City und Videostreaming
  • Smart-Production-Lab der FH Joanneum Kapfenberg
  • Betriebsbesichtigung Firma PanklPankl Racing Systems AG entwickelt, erzeugt und vertreibt mechanische Systeme im Hochtechnologiebereich für dynamische Komponenten in den weltweiten Nischenmärkten der Rennsport-, Luxusautomobil- und Luftfahrtindustrie.

Teilnahmebedingungen

An- und Rückreise
Die An- und Rückreise erfolgt gemeinsam mit dem Bus ab/bis Dornbirn, Innsbruck und Salzburg.

Unterkunft
Für die Delegation werden Zimmer in einem Hotel reserviert.
Die Buchung sowie Bezahlung erfolgen individuell.

Teilnahmebedingungen
Die Trendreise wird vorbehaltlich einer Mindestteilnehmeranzahl durchgeführt.
Die verfügbaren Plätze sind limitiert. First come, first served.

Die Trendreise wird im Rahmen des DIH – Digital Innovation Hub West in Kooperation mit dem Digital Innovation Hub Süd organisiert.