3. Sitzung der AG Automatisierte Mobilität

Foto: Unsplash/ Matt Ridley

Am 8.7.2021 fand das bereits 3. Virtuelle DIH Treffen der AG Automatisierte Mobilität statt. Nach den Vorstellungen zu Datenräumen der Mobilität im 2. Treffen stand diesmal die Vorstellung von innovativen Firmen im Bereich der Mobilität im Vordergrund. Organisiert wurde die AG wie gewohnt von Prof. (FH) PD Dr. Mario Döller der FH Kufstein Tirol

Als erste Firmenvorstellung berichtete DI Christian Neuner über die interessanten Innovationen und Forschungsprojekte der Firma Twins aus Ampass in Tirol. Die Firma Twins ist auf den Bau und Betrieb von Drohnen spezialisiert. Es wurden Projekte im Bereich der Referenzierung von 3D Geländemodellen oder der dynamischen Masseermittlung auf Schiffen vorgestellt.

Als zweite Firma berichtete Priv.-Doz. Dr. Anton Fuchs über Virtual Vehicle GmbH aus Graz. Deren Schwerpunkt liegt auf die Bereiche des automatisierten Fahrens, der Erfassung und Auswertung von Umgebungsdaten für den sicheren Betrieb und als zweiten wesentlichen Bereich die Zugsysteme.

Abgerundet wurde das Treffen durch die Vorstellung von Frau Elisabeth Suck der Universität Innsbruck, die über die Aspekte des Aufbaues eines Marktes für ACES Fahrzeuge (Automated, Connected, Electric and Shared) sprach

Das nächste Treffen ist für Dezember 2021 geplant .

Mario Döller

Mario Döller

Rektor FH Kufstein
Multimedia Informationssysteme, Inhaltsbasierte Multimedia Suche und Analyse, web-basierte, mobile Systeme, Metadaten und Standardisierung, Multimedia Datenbanken, Digital Preservation
mario.doeller@fh-kufstein.ac.at